Seitenanfang

Buttermilch-Tag

Der Buttermilch-Tag

Morgens: Buttermilch-Apfel-Quark

100 g Magerquark
200 g Reine Buttermilch
2 EL (20 g) Vollkornhaferflocken
1 grob geraspelter Apfel
1 EL eingeweichte Weizenkörner (7 g trocken)
1 EL (10 g) Zitronensaft
Süßstoff nach Geschmack

Quark mit etwas Buttermilch glatt rühren, die Haferflocken, die Körner und den grob geraspelten Apfel untermischen. Mit Zitronensaft und Süßstoff abschmecken. Dazu die restliche Buttermilch trinken.

  • 25,1 g Eiweiß
  • 3,9 g Fett
  • 42,6 g Kohlenhydrate (3,6 BE)
  • 26 mg Harnsäure
  • 316 kcal (1322 kJ)

Zwischendurch: Radieschen-Mix

50 g Radieschen (1/2 Bund), geputzt
1/2 Becher (250 g) Reine Buttermilch
Pfeffer, etwas Salz

Radieschen zerkleinern und Buttermilch im Mixer kräftig durchquirlen. Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken.

  • 10,1 g Eiweiß
  • 1,9 g Fett
  • 11,6 g Kohlenhydrate (1,0 BE)
  • 117 kcal (490 kJ)

Mittags: Pikanter Gemüse-Teller

1 Stück Zucchini (100 g)
1 kl. grüne Paprikaschote (100 g)
100 g Tomaten, evtl. Kirschtomaten
100 g Maiskörner aus der Dose
1/2 Kästchen Kresse (10 g)
1/2 Bund Schnittlauch (10 g)
1 EL Zitronensaft (10 g)
100 g Reine Buttermilch
Pfeffer, Salz
1 hart gekochtes Ei (Gew.-Kl. 4)
1 Scheibe Knäckebrot (10 g)
1 TL (5 g) Halbfettmargarine

Zucchini und Paprika fein würfeln. Kirschtomaten halbieren und das Gemüse mit den Maiskörnern mischen. Kresse und Schnittlauch fein wiegen, mit dem Zitronensaft unter die Buttermilch mischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Mischung über das Gemüse gießen. Im Kühlschrank etwas durchziehen lassen, dann mit zwei Ei-Scheiben garniert servieren. Das Knäckebrot mit Halbfett bestreichen und mit den restlichen Ei-Scheiben belegen.

  • 18,8 g Eiweiß
  • 12,6 g Fett
  • 41,3 g Kohlenhydrate (3,4 BE)
  • 105 mg Harnsäure
  • 369 kcal (1544 kJ)

Zwischendurch: Kräuterdrink

1/2 Kästchen Kresse (10 g), gewiegt
1/2 Bund Schnittlauch (10 g), gewiegt
1 TL Meerrettich (5 g aus dem Glas)
1/2 Becher (250 g) Reine Buttermilch
Pfeffer, Salz

Kresse und Schnittlauch mit dem Meerrettich zur Buttermilch geben und kräftig durchquirlen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  • 9,6 g Eiweiß
  • 3,1 g Fett
  • 11,0 g Kohlenhydrate (0,9 BE)
  • 6 mg Harnsäure
  • 115 kcal (481 kJ)

Abends: Buttermilchquark und Pellkartoffeln, Salat

150 g Kartoffeln
150 g Magerquark
100 g Reine Buttermilch
3 EL (15 g) frische Kräuter, fein gewiegt (Petersilie, Schnittlauch, Kresse, Kerbel etc.)
1 TL Meerrettich (5 g aus dem Glas)
2 EL Zitronensaft (20 g)
Pfeffer, Salz
200 g Tomaten (evtl. Kirschtomaten)
1/2 kleine Zwiebel (10 g), evtl. Knoblauchsalz

Kartoffeln abbürsten und garen. Quark mit Buttermilch, gewiegten Kräutern, den Gewürzen und 1 EL Zitronensaft verrühren, abschmecken und zu den heißen Pellkartoffeln servieren. Dazu einen Salat reichen aus halbierten Kirschtomaten und Zwiebelwürfelchen, mit 1 EL Zitronensaft und Gewürzen abrunden.

  • 29,5 g Eiweiß
  • 2,3 g Fett
  • 41,9 g Kohlenhydrate (3,5 BE)
  • 50 mg Harnsäure
  • 311 kcal (1301 kJ)

Insgesamt:

  • 93,1 g Eiweiß
  • 23,8 g Fett
  • 148,4 g Kohlenhydrate (12,4 B E)
  • 187 mg Harnsäure
  • 1228 kcal (5138 kJ)